World Travel Guides


Italien - Facts for the traveller, when to go, events


Facts for the traveller for Italien

Agrippas altes Pantheon, Rom Einreiseformalitäten: EU-Bürger benötigen nur einen gültigen Reisepass oder Personalausweis und können so lange bleiben, wie sie möchten.
Zeit: Mitteleuropäische Zeit
Elektrizität: 220V, 50 Hz
Maße und Gewichte: Metrisches System
Tourismus: 20 Millionen Besucher

When to Go to Italien

Die beste Reisezeit für Italien sind der Frühling (April-Mai) und Herbst (Oktober-November). Während dieser Zeit ist die Landschaft reizvoll, die Temperaturen sind angenehm, und es sind vergleichsweise wenig Touristen unterwegs. Den August sollte man nach Möglichkeit meiden, da dann die meisten Italiener Urlaub haben und viele Geschäfte und Unternehmen schließen.

Die Skisaison dauert im Allgemeinen von Dezember bis Ende März. Baden kann man am besten zwischen Juni und September. Für Wanderungen in den Alpen sind der Juli und September am günstigsten. Je weiter man nach Süden fährt, desto länger kann man bis in den November und Dezember bleiben, ohne vom Winter eingeholt zu werden.

Italiens zahlreiche Feste und traditionelle Veranstaltungen sind möglicherweise ein weiterer Faktor bei der Reiseplanung. Besonders Ostern wird mit Inbrunst gefeiert, und fast jede Stadt begeht feierlich den Tag ihres Schutzheiligen.


Italien Events

Auf dem italienischen Festtagskalender wechseln sich religiöse, kulturelle und historische Feiern in bunter Reihe ab. Den in der Zeit vor Ostern stattfindenden Carnevale assoziiert fast jeder automatisch mit dem berühmten Karneval von Venedig; besonders prächtige Osterprozessionen im Rahmen der Le Feste di Pasqua kann man in Taranto, Chieti und auf Sizilien erleben, und am Ostersonntag geht ganz Florenz sozusagen im Feuerwerk auf. Farbenfroh geht es auch bei den Festen zu Ehren der Schutzpatrone zu, zum Beispiel bei der Festa di San Nicola (Mai)in Bari, der Festa di San Gennaro (Dez.)in Neapel, dem Schlangenbetörerfest Processione dei Serpari (Mai) in den Abruzzen oder bei der Festa di Sant' Antonio (Juni) in Padua. Veranstaltungen mit eindeutig historischem Hintergrund sind unter anderem der Kerzenwettlauf zu I Candelieri (14. Aug.) in Sassari auf Sardinien und das ArmbrustwettschießenPalio della Balestra (Sep.) in Gubbio und Sansepolcro, die Cavalcata Sarda (Mai) in Sassari, die Regatta Palio delle Quattro Antiche Repubbliche Marinare, die jedes Jahr im Juni an einem der vier Orte stattfindet (Genua in 2004, Amalfi in 2005, Pisa in 2006 und Venedig in 2003), Il Palio in Siena (jeweils im Juli und August) und die Historische Regatta von Venedig (Sep.).


Hosting by: Linux Hosting
Travel Guides | Guides Site Map | Indian restaurant | Daily deals
© WorldGuides 2019. All Rights Reserved!