World Travel Guides


Vereinigte Arabische Emirate - Off the beaten track


Silhouette eines Tauchers im Persischen Golf

Ras al-Khaimah

Das nördlichste Emirat der VAE, Ras al-Khaimah, ist einer der schönsten Flecken des Landes. Hier erstreckt sich eine Landschaft von sorgfältig bewässertem Grün inmitten von Meer, Wüste und Bergen. Die erholsame Stadt Ras al-Khaimah begrüßt Touristen freundlich, ohne sich ihnen jedoch zu beugen. Zu ihren Attraktionen gehören ein interessantes Museum, eine stimmungsvolle Altstadt, ein Souk und Fischereihafen sowie das beste Kamelrennen im ganzen Land. In der Nähe gibt es mehrere reizvolle archäologische Ausgrabungsstätten, darunter 5 km nördlich den Queen of Sheba Palast in Shimal . Ras al-Khaimah liegt in nordöstlicher Richtung ungefähr 100 km von Dubai entfernt und ist mit dem Servicetaxi erreichbar.

Fujairah

Das jüngste der sieben Emirate der VAE liegt am Golf von Oman und bietet sich als Ausgangspunkt für eine Erkundung der Ostküste, die als schönster Teil des Landes gilt, an. Zu besichtigen gibt es hier ein Museum mit archäologischen und ethnografischen Ausstellungsstücken, eine geheimnisumwitterte alte Stadt und ein 300 Jahre altes Fort. In Bithna, 12 km nordwestlich von Fujairah gelegen, sind mehrere archäologische Ausgrabungsstätten, darunter der Long Chambered Tomb, der für eine Gemeinschaftsbegräbnisstätte gehalten wurde, und ein imposantes Fort, zu sehen.

Dibba

Dibbas Name spielt in der Geschichte des Islam eine wichtige Rolle, und zwar als Schauplatz der großen Schlachten der Ridda-Kriege zwischen muslimischen Truppen und einer Reihe von Stämmen und Städten, die dem Propheten ihre Treue geschworen hatten, ihre Meinung nach seinem Tode jedoch änderten. Der Sieg der Moslems bei Dibba im Jahre 633 beschreibt traditionell das Ende der muslimischen Wiedereroberung Arabiens. Heute ist Dibba ein ruhiges Plätzchen mit drei Küstendörfern - wovon jedes einem anderen Herrscher untersteht (Fujairah, Sharjah und Oman). Dibba ist ein wirklich schöner Fleck, wenn auch vielleicht nicht ganz mit den italienischen Fischerdörfern vergleichbar. Dibba liegt etwa 50 km nördlich von Fujairah und 145 km östlich von Dubai und ist von beiden Orten aus per Servicetaxi erreichbar.



Hosting by: Linux Hosting
Travel Guides | Guides Site Map | Indian restaurant | Daily deals
© WorldGuides 2018. All Rights Reserved!